W1siziisijiwmjavmdkvmtmvmtqvmzqvntcvmjm0lzmgznjhz2vuigfuighlywrlci5qcgcixsxbinailcj0ahvtyiisijiwmdb4mzuwxhuwmdnjil1d

3 Fragen an: Die Recruitment Edition | Jana Eschweiler

3 Fragen an: Die Recruitment Edition | Jana Eschweiler

Benjamin Poley CM News

Täglich lerne ich neue inspirierende Menschen aus den verschiedensten Branchen kennen, was einer der spannendsten Aspekte meiner Arbeit ist. Meine GeschäftspartnerInnen befinden sich in Führungspositionen, leiten Bewerbungsprozesse und arbeiten wie ich jeden Tag mit interessanten Persönlichkeiten zusammen.

Doch wie sind diese zu ihrer Position gekommen und welche Erfahrungen konnten sie aus ihren Interviews ziehen?  – Zeit für ein „3 Fragen an..“!

Ich freue mich, dass sich Jana Eschweiler die Zeit genommen und bei meiner Reihe mitgemacht hat und dabei einige kurzweilige Anekdoten zum Thema Vorstellungsgespräche Preis gibt. Jana blickt bereits auf 14 Jahre Berufserfahrung in Banken, IT Unternehmensberatungen und zuletzt einer Digitalagentur  zurück. Als ehemalige Director Marketing ist sie Expertin im Bereich Marketing, Kommunikation und Events. Aktuell ist Jana bei Purelei für alle internen und externen Events verantwortlich und leitet dort das Eventteam. Seit 13 Jahren engagiert sich Jana zudem sehr stark für das Kinderhospiz Regenbogenland.

Erinnerst Du dich noch an nennenswerte Details deines ersten Vorstellungsgesprächs?

Da ich mich für ein duales Studium bei der Commerzbank beworben habe, handelte es sich um ein komplettes Assessment Center. Die erste Runde bestand aus einem Test und wenn ich mich richtig erinnere in den Bereichen Logik und mathematisches Verständnis.

Der Test wurde direkt vor Ort ausgewertet und wenn man ein Kandidat für die zweite Runde war, ging es danach in die persönlichen Gespräche. Eins davon war das klassische Vorstellungsgespräch, doch das zweite sollte mein erstes Verkaufsgespräch werden. Aufgabe war es, dem Interviewpartner ein Paar Schuhe zu verkaufen. Für das erste Vorstellungsgespräch war das dann doch eine sehr aufregende Situation. Aber die Schuhe scheinen gefallen zu haben, ein paar Tage später kam die Zusage.  

Welche war die witzigste oder kurioseste Anekdote, die Du in einem Vorstellungsgespräch erlebt hast?

Da fällt mir sofort ein Moment ein, der mich wirklich überrascht hat:  Als ein Kandidat auf die Frage “Was reizt dich an unserem Unternehmen?” zwar eine wirklich gut vorbereitete Argumentation lieferte, nur leider für das falsche Unternehmen. Schon der zweite Satz seiner Ausführung hat mich sehr stutzig gemacht. Meine Vermutung wurde dann ein paar Sätze später durch Nennung des anderen Unternehmen bestätigt. Da war es dann an der Zeit, die Verwechslung kurz aufzulösen.

Aber ungeachtet davon, wie witzig oder kurios die Antwort der Bewerber auch sein mag, die oberste Regel für mich in Gesprächen ist immer, das Gespräch auf Augenhöhe zu führen.

Du darfst Dir jemanden für ein Interview einladen, international egal wen und aus welcher Branche (Politik, Show, Sport). Wer ist es und warum?

Oh das wäre ganz klar Amelia Earhart. Sie war ein Pilotin, genau genommen sogar Flugpionierin. Sie begeistert mich aber nicht nur aufgrund ihrer Errungenschaften in diesem Bereich, sondern auch aufgrund ihrer vielfältigen interessanten Ansichten, die damals gleichermaßen mutig wie inspirierend waren. Einen Blick in ihre Biografie lohnt sich auf jeden Fall. Ich hätte sehr viele Fragen an sie.